Suche
Suche Menü

Meditationsarbeitskreis

Meditation

Kurs 1

Mit Corinna Gleide

Einführung und Vertiefung in die Praxis der anthroposophischen Meditation. Themen: Spruchmeditationen, Meditation an symbolischen Darstellungen, Steinmeditation, Pflanzenmeditation, meditativer Umgang und Verwandlung von Doppelgängerhaftem.

Zeit: Di, 10.09., 24.09., 08.10., 22.10., 05.11., 19.11., 03.12., 17.12. Jeweils von 19.45- 21.45 Uhr.

Anmeldung: bis zum 03.09.

Kosten: Richtsatz 160 €.

Ort: Elisabethstr. 26/ Ecke Adlerstr., 69123 Heidelberg- Wieblingen

 

 

 

Die Apokalypse des Johannes von Rudolf Steiner (GA 104)

Heidelberg Regional

Kurs 2

Textarbeits- und Gesprächskreis

Rudolf Steiner versteht die „Apokalypse“ als Bericht einer Einweihung, die Johannes zuteil wurde. Die Bilder und Vorkommnisse schildern bestimmte Stufen dieses Weges. Zugleich führt Steiner anhand der „Apokalypse“ in wesentliche Gesichtspunkte des modernen Schulungs- und Meditationsweges ein.

Mit Corinna Gleide und Ralf Gleide

Zeit: Do, 17.15 Uhr, wöchentlich; Wiederbeginn 12.09.19
Kosten: Richtsatz 140 € pro Trimester

Ort: Christengemeinschaft Heidelberg, Dammweg 17

Die „Theosophie“ von Rudolf Steiner (GA 9)

Meditation

 

Kurs 3

Textarbeits- und Gesprächskreis

Gemeinsames Lesen und Erarbeiten einiger Grundbegriffe der Anthroposophie

Teil 1: Das Wesen des Menschen

Mit Regina Jungk

Zeit: Fr, 18.30- 20 Uhr, wöchentlich; Neubeginn 20.09.

Anmeldung: bis zum 13.09.

Kosten: Richtsatz 100 €

Ort: Elisabethstr.26/ Ecke Adlerstr., 69123 Heidelberg Wieblingen

 

 

 

 

 

Vertiefungsseminare Meditation

Meditation

Mit Corinna Gleide und Simone Haußmann (Eurythmie)

Diese Arbeit richtet sich an Menschen, die den anthroposophischen Schulungsweg gehen und zugleich verbindlich in einer Gruppe mit anderen zusammenarbeiten wollen. Seit Herbst 2018 stehen die sieben Ich- Bin- Worte aus dem Johannesevangelium im Mittelpunkt unserer meditativen Arbeit.

Zeit: Samstags, 12.10.19, 23.11., 14.12., 10.15- 18.15 Uhr
Kosten: Richtsatz 80 € pro Samstag

Vorheriges Gespräch bei Menschen, die neu dazukommen wollen.

Ort: Elisabethstr. 26/ Ecke Adlerstr., 69123 Heidelberg

Michaels-Impulse

Überregional

Michaelitagung

Mit Dr. Martina Maria Sam, Steffen Hartmann, Brigitte Sattler, Gerhard Sattler, Dr. Otto Ulrich und Corinna Gleide

 

Bei dieser 3. Michaelitagung des D. N. Dunlop- Instituts fragen wir nach den Hintergründen unserer Zeit und unseres heutigen Menschseins. Wie hat der Zeitgeist Michael damit zu tun? Können wir uns selbst und unsere Zeit besser verstehen lernen, indem wir ihn und die Impulse, die er in die Menschenseelen trägt, anfangen zu begreifen?

Freitag 25.10. 20 Uhr:

Vortrag Dr. Martina Maria Sam: Von der kosmischen zur irdischen Intelligenz – Michaels Weg und die Aufgabe des Menschen

Samstag 9.30 Uhr

Eurythmie mit Brigitte Sattler

Gespräche/ Arbeitsgruppen: Was bewegt mich? Und thematischer Anschluss an den Vortrag

11 Uhr:

Vortrag Steffen Hartmann: Michael im Verhältnis zu den anderen sechs Zeitgeistern

14.30 Uhr

Eurythmie

Fortsetzung Gespräche/ Arbeitsgruppen

17.30 Uhr

Vortrag Dr. Otto Ulrich: Alexander von Humboldt und der Transhumanismus. Was könnte eine michaelische Antwort sein?

20 Uhr

Lesung mit Gerhard Sattler: Freiheitsimpulse im Menschen

Sonntag 9.30 Uhr

Vortrag Corinna Gleide: „Die Herzen beginnen Gedanken zu haben“

11.30 Uhr

Eurythmie

Fortsetzung Gespräche/ Arbeitsgruppen

13.00 Uhr Abschluss

 

Zeit: Fr. 25.10. 20 Uhr- So, 27.10. 13 Uhr

Gesamtkarte: 110 €/ 90 €; Einzelvorträge 12 €/ 9 €

Anmeldung bis zum 18.10.: Tel. 06221 5997413; E- mail: info@dndunlop-institut.de; die Anmeldung wird gültig durch Überweisung des Tagungsbeitrags auf das Konto des D. N. Dunlop- Instituts: GLS Gemeinschaftsbank, IBAN: DE804306 0967 0066 6312 00

Ort: Freie Waldorfschule Heidelberg, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg Wieblingen; die Waldorfschule ist nicht gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Bei Bedarf stellen wir Mitfahrgelegenheiten zur Verfügung. Bitte melden Sie sich dafür rechtzeitig beim D. N. Dunlop- Institut.

Verpflegung: Für die Kaffeepausen sowie für das Abendessen am Samstag wird gesorgt. Beides ist im Gesamtpreis enthalten. Für das Mittagessen am Samstag stehen mehrere Restaurants in Wieblingen zur Auswahl.

 

Die Nebenübungen Rudolf Steiners

Überregional

Vortrag und Tagesseminar

Meditation und das Wirksamwerden des Gedankens im Herzen (Vortrag)

Die Nebenübungen Rudolf Steiners (Seminar)

Mit Corinna Gleide

Es geht beim Meditieren neben einem vertieften Erkenntnisinteresse auch darum, für das eigene Leben einen seelisch-geistigen Mittel- und Ruhepunkt zu bilden, der gesundende und heilende Kräfte in das alltägliche Leben zu strömen vermag.

An der Schwelle zu dem Raum, der sich durch die Meditation öffnet, spielen auf dem anthroposophischen Schulungsweg die sog. Nebenübungen eine wichtige Rolle: Die Herrschaft der Seele über ihre Gedankenführung, über ihren Willen und ihre Gefühle soll durch sie erworben werden. Das Üben an den Nebenübungen wird im Zentrum des Seminars stehen.

Meditation und das Wirksamwerden des Gedankens im Herzen

Vortrag Fr, 13.09. 20 Uhr;

Die Nebenübungen Rudolf Steiners

Seminar Sa, 14.09. 10- 18 Uhr

 

Anmeldung Seminar: 07121 209994

Ort: Freie Georgenschule, Moltkestr. 29, 72762 Reutlingen

Kosten: Vortrag Richtsatz 8 €, Seminar 60 €

 

 

 

 

Meditative Erarbeitung der Grundsteinmeditation

Überregional

 

Meditationsseminar

mit Corinna Gleide

Mit der Grundsteinmeditation hat Rudolf Steiner während der Weihnachtstagung 1923 eine der zentralsten Meditationen des anthroposophischen Schulungsweges gegeben. Im ersten Halbjahr 2019 haben wir uns schon zwei Mal mit der Grundsteinmeditation beschäftigt. Wir setzen diese Arbeit nun fort.

Zeiten: Fr, 27.09.; Fr, 15.11., jeweils 17- 21 Uhr.

Kosten: Auf Spendenbasis

Ort: Anthroposophische Gesellschaft Zweig Karlsruhe, Mannheimer Str. 65, Karlsruhe.

Info: Frau Maier, Tel. 0721 882155 oder beim D. N. Dunlop-Institut

 

 

 

 

Der Lichtseelen-Prozess im Jahreslauf

Michaeli-Retreat

Meditation und Selbsterkenntnis.

Übungen in anthroposophischer Meditation, Auseinandersetzung mit den Schattenseiten der eigenen Persönlichkeit (Doppelgänger) und Heilung des inneren Kindes.

Mit Corinna Gleide und Christoph Hueck

Zeit: Mi, 02.10. 18.30 Uhr- So, 06.10. 14 Uhr.

Kosten: 400 € pro Retreat, ermäßigt 370 € und 4 Tagessätze für Übernachtung und Vollpension.

Ort: Seminarhaus Quellhof, Wanderstr 18, Mistlau, 74592 Kirchberg/ Jagst

Infos: Tel. 07954/396;

Internet: www.quellhof.de

Spirituelle Gemeinschaftsbildung. Wie können wir mit der Zusammenarbeit weiterkommen?

Heidelberg Regional

Vortrag und Seminar

Mit Corinna Gleide

Mit Fragen der Gemeinschaftsbildung und Zusammenarbeit sind heute große Herausforderungen verbunden. Viele eher seelische oder gruppenspezifische Bezüge tragen immer weniger. Doppelgängerhaftes macht sich bemerkbar und will erlöst werden. Wie entstehen neue Zugänge zu den anderen Menschen und zum eigenen Ich?

Zeit: Vortrag Di, 26.11. 20 Uhr, Seminar Fr, 29.11. 15.30- 18.30 Uhr und Sa, 9.30- 13 Uhr

Kosten: 70 €

Ort: Freie Waldorfschule Mannheim, Neckarauer Waldweg 131, 68199 Mannheim

Anmeldung für das Seminar bis zum 27.11.: igroh@waldorfschule-mannheim.de