Suche
Suche Menü

Engel, Doppelgänger, Hüter der Schwelle

Heidelberg Regional

Vortrag

 Mit  Corinna Gleide

Wir Menschen sind in sehr unmittelbarer Art von Wesen nicht-sinnlicher Art umgeben und auch beeinflusst. Eine sich erweiternde Selbsterkennt-nis stößt bald auf diese Einflüsse und ruft die Frage wach, um welchen Einfluss es sich jeweils handelt?

Der Vortrag versucht Unterscheidungskriterien hierfür zu erarbeiten. Aber auch die andere Frage drängt, nämlich wie kann ich als Einzelner einen bewussten Zugang zum eigenen Engel, zum Doppelgänger und zum Hüter der Schwelle aufbauen?

Zeit: Mi, 29.09. 20 Uhr

Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Meyerstr. 10, 99423 Weimar

Füreinander arbeiten, voneinander lernen…

Wirtschaft und Christentum. Tagung in der Christengemeinschaft

Wochenendtagung Hannover

Mit Stephan Eisenhut, Hilmar Dahlem, Verena von der Heide, Corinna Gleide, Peter Augustin, Philip Lettmann, Hanjo Achatzi, Yolanda Gums, Norbert Zimmering, Heilwalt Kröner, Reiner Scheiwe, Urban Vogel, Andreas Büttner, Thomas Demele, Christwald Kröner, Sabine Adam, Sebastian Bauer, Christiane Hagemann, Christobal Ortin u.a.

Die Christengemeinschaft wird 100 Jahre alt. Mit dieser regionalen Tagung für Nord- und Nordwestdeutschland gehen wir auf die Internationale Tagung LOGOS im Oktober 2022 in Dortmund zu. Wir greifen eine goldene Saat der Gründungsereignisse der Christnegemeinschaft aus dem Jahre 1021 auf: Wie wirkt das religiöse Leben mit dem Wirtschaftsleben zusammen? Vieles in der jungen Christnegemeinschaft steht am Anfang, auch diese Gründungssaat will irgendwann wachsen. Das Arbeitstreffen wird keine Tagung im bekannten Sinne, es möchte ein beginn von Zusammenarbeit werden. Wir fragen nach einem Voneinander Lernen, einem Zusammenwirken von Wirtschaft und Christentum, von Unternehmertum und Spiritualität.

Zeit: 08.10.15 Uhr bis 10.10. 13 Uhr

Kosten: Mindestteilnahmebeitrag 80 €; wir bitten um eine Selbsteinschätzung.

Anmeldung: bei Eckhart Kalettka, eckhart.kalettka@christengemeinschaft.org

Ort: Michael-Kirche Hannover, Ellernstr. 44, 30175 Hannover

 

 

 

 

Individuum und Gemeinschaft. Welche Möglichkeiten, Heraus-forderungen und neuen Impulse

Meditation

Herbstfachtagung Waldorferzieherseminar Stuttgart

Mit Dr. Martin Straube, Johannes Greiner, Markus Gleichauf, Corinna Gleide, Ute Heißwolf, Ulrike und Frank Kaliss, Florian Klette, Birgit Klotz, Elke Rübke, Marianne Lossen, Johannes Duve, Monika Görzel-Straube u.a.

Freitag 15.10.21:

9.00-10.30 Uhr Begrüßung, musikalische Einstimmung, Vortrag: Ohne Du kein Ich, ohne Ich kein Du – ohne das Gegenüber reift das Ich nicht heran und was passiert, wenn dem nicht so ist?

Dr. Martin Straube (Arzt, Referent, Autor) 

11.15-12.45 Uhr Seminare

14.30-16.00 Uhr Seminare

16.45-18.00 Uhr Podiumsdiskussion zum Tagungsthema

19.00-20.30 Uhr Gastspiel Eurythmeum Stuttgart

Samstag, 16.10.21

8.00-8.30 Uhr Opferfeier 

9.00-10.45 Uhr Seminare

11.30-13.00 Uhr Abschluss Vortrag: Erziehung zur Freiheit  – ein Menschenprojekt und Leitsatz der Waldorfpädagogik.

Johannes Greiner (Lehrer, Musiker, Eurythmist, Autor)

Corinna Gleide leitet ein Seminar zu: Ichstärkung in Krisenzeiten. Das Neue kommt durch menschliche Iche in die Welt. Was sind neue Impulse? Wie können sie in Arbeitsgemeinschaften wirksam werden?

Zeit: Freitag 15.10. 9 Uhr bis Samstag 16.10. 13 Uhr

Ort: Waldorferzieherseminar Stuttgart, Heubergstr. 11, 70188 Stuttgart

Infos/ Anmeldung: www.waldorferzieherseminar.de

Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums von Golgatha (GA 175)

Heidelberg Regional

Kurs 2

Textarbeits- und Gesprächskreis

Mit Corinna Gleide und Ralf Gleide

In diesem Vortragszyklus aus dem Jahr 1917 spricht Rudolf Steiner in besonders konkreter Weise von dem Erscheinen des Christus im Ätherischen und von der Auferstehung der Geistwesenheit des Menschen in unserer Zeit. Er zeigt, wie Geisteswissenschaft und Christus-Erfahrung miteinander in Verbindung stehen: „Warum befassen wir uns mit Geisteswissenschaft? Es ist, wie wenn wir das Vokabularium derjenigen Sprache lernen sollen, durch die wir an den Christus herankommen.“ (6.2.1917) Read more

Vertiefungsseminar Meditation

Meditation

 

Meditationsseminar

Vertiefungsseminar Meditation

Mit Corinna Gleide und Simone Haußmann (Eurythmie)

Diese Arbeit richtet sich an Menschen, die den anthroposophischen Schulungsweg gehen und zugleich verbindlich in einer Gruppe mit anderen zusammenarbeiten wollen. Schwerpunkt der Meditationsarbeit sind derzeit die Rhythmen der Grundsteinmeditation und das Wahrnehmungsfähigwerden für das Wesen der Engel, Erzengel und Archai. Read more