Suche
Suche Menü

Meditationswerkstatt

Mit Corinna Gleide und Anne Frey (Gesang)

Die Meditationswerkstatt ist eine Einführung und Vertiefung in die Hintergründe und praktischen Übschritte der Anthroposophischen Meditation. Sie wurde seit über 10 Jahren viele Male durchgeführt. Es geht beim Meditieren neben einem vertieften Erkenntnisinteresse auch darum, für das eigene Leben einen seelisch-geistigen Mittel-und Ruhepunkt zu bilden, der gesundende und heilende Kräfte in das alltägliche Leben zu strömen vermag. Die Kräftigung, Bewusstwerdung und Selbsterziehung im Innernen kann immer mehr zum Ort eines inneren Lichtes werden. Ein zweiter Mensch möchte zur Geburt gebracht werden.

Themen: Die Nebenübungen, Rosenkreuzmeditation, Wort- und Spruchmeditation, Schwelle und Doppelgänger, Biografie und Karma, Wahrnehmungsmeditation. Gemeinsames Üben und Auswerten der Übungen, gemeinsames Singen.

Zeit: Pfingstmontag, 10.06.19, 18.30 Uhr bis So., 16.06. 14 Uhr

Kosten: 490€, ermäßigt 420 € + 6 Tagessätze

Ort: Seminarhaus Quellhof, Wanderstr. 18, Mistlau, 74592 Kirchberg/ Jagst

Infos: Tel. 07954/396; Internet: www.quellhof.de

 

Aller Voraussicht nach wird 2019 in der Woche nach Pfingsten wieder die einführende Meditationswerkstatt des Dunlop Instituts auf dem Quellhof in der Nähe von Kirchberg/ Jagst stattfinden.

Zeiten: Mo, 10.06.19- So, 16.06.19

Information dazu beim D.N. Dunlop Institut oder beim Quellhof, Tel. 07954/396; www.quellhof.de;

 

Der Lichtseelen-Prozess im Jahreslauf

Retreats

Zu den Jahresfesten Ostern, Johanni, Michaeli und Weihnachten, aber auch in Zeiten, in denen neben Luft- und Wasserverschmutzung auch die Lichtverschmutzung immer präsenter wird, bieten jeweils zwei Dozentinnen die Möglichkeit, meditativ die Jahreszeiten- und feste sowie den Lichtseelenprozess naturnah zu erleben. Aufgehend im Frühling (Ostern), die Welt durchleuchtend im Sommer (Johanni), zur Selbsterkenntnis aufrufend im Herbst (Michaeli) und als inneres Licht erlebt im Winter (Weihnachten). Dementsprechend verändert sich die Art der jeweils gepflegten Meditation, die mal mehr von der Sinneswahrnehmung oder dem Denken ausgeht, mal mehr sich auf die Welt- oder die Selbsterkenntnis richtet.

Dozenten sind Andreas Neider, Christine Cologna, Anna- Katharina Dehmelt, Markus Buchmann, Corinna Gleide und Christoph Hueck. Bitte informieren Sie sich unter www.quellhof.de

Im Michaeliretreat geht es um

Meditation und Selbsterkenntnis.

Übungen in anthroposophischer Meditation, Auseinandersetzung mit den Schattenseiten der eigenen Persönlichkeit und Heilung des inneren Kindes

Mit Corinna Gleide und Christoph Hueck

Zeit: Mi, 02.10. 18.30 Uhr- So, 06.10. 14 Uhr.

Kosten: 400 € pro Retreat, ermäßigt 370 € und 4 Tagessätze für Übernachtung und Vollpension.

Ort: Seminarhaus Quellhof, Wanderstr 18, Mistlau, 74592 Kirchberg/ Jagst

Infos: Tel. 07954/396;

Internet: www.quellhof.de