Suche
Suche Menü

Living Connections: Den Abgrund überbrücken.

Heidelberg Regional

Meditationstagung am Goetheanum

 

Weltweit vertiefen sich Polarisierungen und Spaltungen, man versteht sich gegenseitig nicht mehr. Kann Meditation dieser Tendenz der Zeit entgegenwirken? Können wir meditierend Brücken bauen- zur Welt, zum Mitmenschen und zu uns selbst?

Vom 08. bis 11. September findet am Goetheanum (CH) die dritte große Tagung zur anthroposophischen Meditation statt. Als eine unserer Zeit entsprechende spirituelle Forschungsmethode kann anthroposophische Meditation von jedem Menschen praktiziert werden, der einen Weg sucht, sich tiefe Lebensfragen zu Herzen zu nehmen und forschend zu befragen.

Versierte Kursleiter und Kursleiterinnen lassen teilhaben an ihren Methoden und Erfahrungen- in Vorträgen, Panelgesprächen und Arbeitsgruppen, in denen Sie anthroposophische Meditation und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis kennenlernen können.

Zeit: 08.09.19 Uhr bis 11.09. 13.30 Uhr

Programm/ Workshops/ Mitwirkende: http://living-connections.info

Kosten: Förderpreis 300 CHF, Normalpreis 240 CHF, Studenten 120 CHF

Ort: Das Goetheanum, 4143 Dornach, Schweiz

Anmeldung: https://www.goetheanum.org/living-connections