Suche
Suche Menü

Studientagung zum Lukasevangelium

Überregional
Tagung der Sektion für schöne Wissenschaften, Dornach

mit Michael Debus, Corinna Gleide, Christiane Haid, Wolf-Ulrich Klünker und Mechtild Oltmann

Die Studientagung soll in Darstellung, Gespräch und künstlerischer Gestaltung die menschlich vertiefende und heilende Dimension des Lukas-Evangeliums zur Geltung bringen. Das Evangelium und Rudolf Steiners Verständnisansatz können sich heute mit dem überall spürbaren Impuls der Humanität und der Humani-sierung verbinden: mit der Bemühung um eine menschliche Wissenschaft, um eine menschliche Medizin und Therapie und um eine neue menschliche und zwischenmenschliche Beziehung zu geistiger Wirklichkeit.

Ausschnitt aus dem Programm:

Der Blick des Lukas auf das Kind

Beitrag von Mechtild Oltmann

Der nathanische Jesus und die vier Äther

Beitrag von Corinna Gleide

Sa, 10.11. 9 Uhr

Der nathanische Jesus und das Ichsein heute

Beitrag von Corinna Gleide

Geistselbst-Berührung des Ich

Beitrag von Wolf-Ulrich Klünker

Sa, 10.11. 11.30 Uhr

Frauengestalten im Lukasevangelium

Beitrag von Mechtild Oltmann

Das zweifache Mariengeheimnis bei Lukas

Beitrag von Michael Debus

Sa, 10.11. 16.30 Uhr

 

Zeit: Tagung vom Fr, 9.- So, 11.11.18

Kontakt/ vollständiges Programm/ Anmeldung: 0041/ 61/ 7064382;

ssw@goetheanum.ch; ssw.goetheanum.org